Amazing Thailand Festival Bad Homburg 2015

Auch dieses Jahr war ich wieder auf dem Amazing Thailand Festival Bad Homburg. Doch anders als letztes Jahr blieb ich diesmal über Nacht, um noch länger auf dem Festival zu verweilen. Untergekommen bin ich im Hotel „Haus Daheim“, welches eine alte Stadtvilla mit sehr hohen Räumen ist und nahe dem Kurpark liegt.

20150816-DSC01367

Das Zimmer mit Frühstück war für den Preis von 55€ absolut ok und die Lage für mich optimal. Nach Ankunft in Bad Homburg machte ich mich gleich auf den Weg in den Kurpark und besuchte als erstes die alte Thai Sala, welche 1910 von König Chulalongkorn der Stadt gestiftet wurde als Dank für seine Genesung auf Kur im Jahr 1907. Die Sala war gut besucht und viele Thais legten Opfergaben vor dem Bildnis des früheren Königs ab und beteten.

20150815-DSC01138

20150815-DSC01121

Danach ging es dann weiter Richtung Kaiser Wilhelm Bad wo dann auf einem breiten Weg viele Stände mit thailändischen Waren aufgebaut waren. Natürlich gab es auch wieder viele leckere thailändische Spezialitäten zum probieren.

20150816-DSC01297

20150815-DSCF8680

Am Ende des Weges gibt es eine Bühne, auf der dann auch immer wieder verschiedene Aufführungen wie z.b. thailändische Tänze, Muay Thai Boxen usw. aufgeführt wurden. Außerdem spielte dort auch noch ein großes thailändisches Orchester.

20150815-DSCF8731

20150815-DSCF8726

Nach einem ersten Durchgang über das Festgelände traf ich dann Kilian Geiger, den Gründer und Admin der Facebookgruppe „Thailand – Abseits vom Massentourismuss“ und wenig später dann auch noch ein paar andere Gruppenmitglieder. Zusammen verbrachten wir dann einen spaßigen Nachmittag auf dem Festival mit leckerem Thai-Essen, Singha und viel Erzählungen über Thailand. Das hat richtig Spaß gemacht!

20150815-DSC01125

Leider musste ich mich dann am frühen Abend schon verabschieden, da ich mich nicht mehr so gut fühlte. Ich war nämlich schon mit einer leichten Erkältung angereist, und so ging es dann auch recht früh ins Bett. Am nächsten Morgen ging es mir dann auch schon wieder besser aber leider spielte am Sonntag das Wetter nicht mehr mit, denn es regnete sehr ausdauernd mal etwas mehr, mal etwas weniger. Trotzdem machte ich mich nach dem Frühstück auf um mir mal das Schloss in Bad Homburg anzusehen.

20150816-DSC01182

Von dort aus ging ich dann durch die Fußgängerzone zurück Richtung Kurpark um nochmal über das Festivalgelände zu gehen. Dort war an diesem frühen Sonntag Morgen wenig los und leider gab es auch kaum ein Plätzchen wo man sich vom Regen geschützt niederlassen hätte können.

20150816-DSC01218

20150816-DSC01360

Und so beschloss ich dann auch mich wieder auf den Heimweg zu machen. Aber ich denke, das ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen werde.

20150816-DSCF8840

 

Schreibe einen Kommentar