Ein Ausflug in den Ang Thong National Marine Park

Bei einem Aufenthalt auf Koh Samui bietet es sich an einen Ausflug in den Ang Thong National Marine Park zu unternehmen. In einem kleinen Tourist Office in Lamai habe ich diesen Tagesausflug für verhandelte 1400 Baht bekommen. Dafür wurde ich an meiner Unterkunft abgeholt und quer über die Insel zum Fährhafen nach Nathon gefahren. Dort ging es dann mit vielen Mitreisenden auf eine Touri-Fähre rüber zu den 40 Inseln des Ang Thong National Marine Park. Mit inclusive war die Verpflegung an Bord mit Getränken (Wasser, Kaffee und Tee) und einem Mittagessen (Reis mit Gemüse und Hähnchenfleisch und Früchte)

DSCN0698 (1)

Zuerst gings zur Insel Koh Mae Ko, wo man nach einem kurzen Aufstieg auf ca 240 Meter die wundervolle „Blue Lagoon“ bewundern durfte. Kleiner Tip, beim Aufstieg über die Treppen Trinkwasser mitnehmen. Bei über 35°C kann man schon ordentlich ins Schwitzen kommen 😉

Von Koh Mae Ko ging es dann mit dem Kayak ein Stück an der Insel entlang und durch eine kleine, sehr niedrige Höhle zurück zum Ausflugsboot.

Nach der MIttagspause ging es dann zurü größten Insel im Ang Thong National Marine Park, der Koh Wua Talap. Dort gibt es einen wundervollen Aussichtspunkt auf ca. 550m Höhe. Für den Aufstieg sollte man feste Schuhe dabei haben, den es gibt nur einen beschwerlichen Pfad hinauf und stellenweise muss man sich an den vorhandenen Seilen hinauf hangeln. Zum Glück gibt es zwischendrin auch ein paar Aussichtsplattformen, denn ich habe es an diesem Tag nicht bis ganz nach oben geschafft. Nach ca. der Hälfte des Weges war für mich Schluß. Auch hier ein paar Tips: festes Schuhwerk, ausreichend Wasser (mind. 1L) und Kamera. Mehr sollte man nicht mitschleppen.

Nach dem Abstieg musste ich mich erst mal abkühlen und hab mir eine Schnorchelausrüstung geliehen (war im Ausflugspreis auch inbegriffen) und stürtzte mich ins Meer. Auch wenn vor dem Strand ein paar Felsen und Korallen vorhanden waren, so gab es doch erstaunlich wenige Fische hier zu sehen. Auch die Sicht war nicht unbedingt berauschend. Aber dafür ist ja die Natur rund herum wirklich atemberaubend schön! Wer zwischen Januar und Oktober auf Koh Samui ist sollte sich diesen Ausflug gönnen. Er wird in praktisch jedem Reisebüro auf der Insel angeboten. Leider gibt es den Ausflug nicht im November und Dezember, da hier eine erhöhte Sturmgefahr droht.

 

Schreibe einen Kommentar