Meine Top 5 Tempel in Chiang Mai

Chiang Mai, oder wie von vielen Einheimischen auch „Rose des Nordens“ genannt ist die zweitgrößte Stadt Thailands. Chiang Mai ist das kulturelle  Zentrum im Norden Thailands und hat ungefähr 200 buddistische Tempel. Natürlich habe ich noch lange nicht alle gesehen, aber nach bisher 2 Aufenthalten in Chiang Mai habe mir ich die größten und wichtigsten Tempel und auch einige der kleineren Tempel angesehen. Da ich hier nicht alle aufzählen kann, hab ich meine persönliche völlig subjektive Top 5 der Tempel in Chiang Mai erstellt, die man sich auf jeden Fall mal ansehen sollte.

Platz 5: Wat Buppharam

Der Tempel liegt ca. 500-600m östlich der Altstadt an der Thaphae Road. Der Wat Buppharam wurde im 15ten Jahrhundert gegründet, aber das neueste Bauwerk, die Dhamma-Halle wurde erst 1996 fertiggestellt. Lustigerweise stehen in den schön angelegten Blumenbeeten auch ein paar Comicfiguren (Donald Duck) herum 🙂 Bei meinem ersten Besuch dort habe ich auch etwas für mein Glück getan und ein paar Vögelchen aus ihrem Käfig befreit. Diese konnte man einer älteren Frau für 100 Baht abkaufen.

P3314218

Platz 4: Wat Chiang Man

Der Wat Chiang Man liegt im nordöstlichen Bereich der Altstadt und ist der älteste Tempel von Chiang Mai. Er wurde 1297 von König Mangrai erbaut. Das älteste Gebäude des Tempelbezirks ist die Chedi Chang Lom im typischen Lanna-Stil.Um den Sockel stehen fünfzehn lebensgroße Elefantenstatuen.

 

Chedi im Wat Chiang Man

Chedi im Wat Chiang Man

Platz 3: Wat Chedi Luang

Dieser Wat ist mitten in der Altstadt von Chiang Mai. Die Hauptattraktion im Wat Chedi Luang ist die Ruine eines rießigen Chedi. Dieser wurde im 15ten Jahrhundert gebaut und im 16ten Jahrhundert durch ein Erdbeben halb zerstört. 1990 wurde der Chedi durch die UNESCO und die Japanische Regierung restauriert. Sehr gut gefallen hat mir auch der kleine Viharn im Lanna-Stil.

Chedi im Wat Chedi Luang

Chedi im Wat Chedi Luang

Platz 2: Wat Phra Singh

Im Westen der Altstadt liegt dieser schöne und meist ruhige Tempel. Der Wat Phra Singh wurde mitte des 14ten Jahrhunderts errichtet. Auf dem Gelände des Wat stehen 2 Viharns, ein Ubosot, und ein Chedi. Außerdem gibt es dort auch noch eine Schule. Dort konnte ich bei meinem letzen Besuch eine Sportveranstaltung beobachten mit so einer Art Basketball und dem thailändischern Nationalsport Sepak Takraw (eine Art Volleyball,mit einem gfeflochtenen Ball und nur mit dem Fuß oder Kopf gespielt werden darf)

DSCF5325

Platz 1: Wat Phra That Doi Suthep

Der wohl wichtigste, aber auf jeden Fall touristischste Wat rund um Chiang Mai ist der Wat Phra That Doi Suthep. Der Tempel liegt ca. 15km außerhalb des Stadzentrums am Hang des Berges Doi Suthep. Am besten erreicht man den Tempel mit einem roten Sammeltaxi, welche am nördlichen Stadttor aus losfahren. Zum Tempel muss mal eine lange Treppe hoch steigen, die von 2 Naga-Schlangen gesäumt ist. Oben werden dann 30 Baht Eintritt fällig, hat dann aber einen schönen BLick auf Chiang Mai (wenn das Wetter mitspielt). Der goldene Chedi mit den markanten Schirmen an jeder Ecke ist wirklich atemberaubend. Die Menge an Menschen aber meist auch :-D.

goldener Chedi im Wat Phra That Doi Suthep

goldener Chedi im Wat Phra That Doi Suthep

und hier noch eine kleine Auswahl an Bildern aus den genannten Tempeln:

 

 

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Chiang Mai - Besuch vom Wat Phra That Doi Sunthep | Reise-Geil.de

  2. Hi Volker,

    auch ein richtig schöner Artikel zu Tempeln aus Chiang Mai. Vor allem wirklich schöne Bilder muss ich sagen!

    Liebe Grüße
    Tobi

  3. Hallo Volker,

    eine klasse Auflistung hast Du hier gepostet. Für Chiang Mai sollte man sich schon ein paar Tage mehr Zeit einplanen. Die feine Auswahl von Dir, gibt leider nur wieder, was man an Tempeln erahnen kann. Chiang Mai bietet über 200 Tempel die Besichtigt werden können. Auf meiner ersten Reise habe ich schnell festgestellt, dass eine Woche nicht reicht. Zum Glück bin ich jetzt öfters vor Ort. Ich mag die Stadt einfach.

    • Hallo Peter,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Da hast du ganz Recht, Chiang Mai bietet so viele Tempel zum besichtigen, da kommt man in einer Woche nicht sehr weit. Und auch ich hab noch lange nicht alles gesehen was diese Stadt so bietet. Auch ich mag diese Stadt sehr gerne und deshalb werde ich bestimmt auch noch öfter dort hin reisen.

      Viele Grüße
      Volker

Schreibe einen Kommentar