Wat Intharawihan Bangkok

Wat Intharawihan liegt im nördlichen Teil des Bezirks Phra Nakhon. Am besten erreichbar ist der Wat Intharawihan vermutlich per Expressboot über Pier 14 an der Rama VIII Brücke und dann noch ein kurzes Stück zu Fuß, oder natürlich mit den allgegenwärtigen TukTuks 😉

Ich selber habe mich zu Fuß vom Pier 13 Phra Arthit auf den Weg gemacht.

Auf diesem Weg kommt man zuerst an dem Fort Phra Sumen vorbei. Dazu zeige ich dann ein anderes Mal ein paar Bilder 😉 Von dort geht es für mich weiter durch ein paar kleinere Gassen bis zur Sam Sen Road. Dann ging es weiter RIchtung Norden an eine größere Kreuzung, hier bin ich rechts abgebogen (aber auf die linke Strassenseite) dann noch ein kurzues Stück und dann geht es links rein zum Tempel.

mal in S/W

mal in S/W

Hier kann man dann auch schon die wichtigste Sehenswürdigkeit des Wat Intharawihan sehen. Es ist natürlich die ca. 32 Meter hohe stehende Buddhastatue.

noch vor dem Tempel

noch vor dem Tempel

Im inneren der Statue ist auch eine Reliquie Buddhas. Dies war ein Geschenk der Regierung Sri Lankas.

ganz schön groß

ganz schön groß

auch die Füße

auch die Füße

Vor dem rießigen Buddha ist ein Hof, der von einem Gebäude umrundet wird, und das sieht dann so aus:

20141016-DSCF0245-1920

Der Tempel wurde in der späten Ayutthaya-Periode erbaut und 1982 renoviert. Seit dem ist der Ubosot auch mit italienioschem Marmor verkleidet.

20141016-DSCF0260-1920

der Ubosot von aussen

und das reich verzierte innere

und das reich verzierte innere

Erst als ich wieder weg war, habe ich erfahren, das es dort auch noch eine Quelle geben soll. Es ist die „Die heilige Quelle des Phra Putthachan“. Diese Quelle befindet sich in einem kleinen achteckigen Neubau. Auf dem folgenden Bild ist im Hintergrud der Eingang zu sehen:

20141016-DSCF0273-1920Auch dieser Tempel ist ein Besuch wert. Der stehende Buddha ist doch was besonderes in Bangkok un des empfieht sich ein Weitwinkelobjektiv, wenn man die ganze Pracht des stehenden Buddhas einfangen will 😉 Natürlich gibt es auch hier viele kleine Details und weitere Buddhafiguren zu entdecken. Zum Abschluss zeige ich euch hier noch ein paar Bilder.

Viel Spaß und bis zum nächsten Mal!

 

20141016-DSCF0234-192020141016-DSCF0239-192020141016-DSCF0255-192020141016-DSCF0264-192020141016-DSCF0270-192020141016-DSCF0283-192020141016-DSCF0287-1920

 

 

 

Schreibe einen Kommentar