Wat Plai Laem Koh Samui

Der Wat Plai Laem liegt im Norden von Koh Samui an der Straße 4171 vom Big Buddha zum Choeng Mon Beach. Es wird kein Eintritt verlangt, aber auch hier kann man wie überall eine Spende da lassen.

Der Wat Plai Laem ist vermutlich der farbenfrohste und schönste Tempel auf Koh Samui. Das besondere an diesem Tempel ist, das ein Teil auf eigens angelegten Inseln in einem Fischteich gebaut ist.

20141010-File634-1680

Die Tempelanlage ist neu gebaut und keine historische Anlage, aber trotzdem sehr schön. Eine der großen Statuen in diesem Tempel zeigt keinen Buddha, sondern Guanyin, die Göttin der Barmherzigkeit. Die Statue, die hier aufgestellt wird ist im chinesischen Stil mit 18 Armen.

Göttin Guanyin

Göttin Guanyin

Der ganze Tempelbau hat chinesische und thailändische Merkmale. Auf dem Tempelgelände gibt es auch noch eine zweite große Statue mit einem lachenden Buddha.

lachender Buddha

lachender Buddha

Das Tempelgebäude auf der Insel zwischen den Statuen ist auch sehr hübsch anzusehen. Im Innenbereich sind die Wände mit schönen bunten Bildern verziert.

im Tempelinneren

im Tempelinneren

Mir hat es dort sehr gut gefallen. Es gibt Fotomotive ohne Ende. Bei meinen 2 Besuchen dort ist mir aufgefallen, das relativ wenig Leute da waren, was ich auch ganz angenehm fand. Wer Hunger oder Durst bekommt kann auch dort eine Kleinigkeit finden an ein paar mobilen Verkaufsständen.

20141010-File637-1680

Und jetzt zeig ich euch noch ein paar Eindrücke vom Wat Plai Laem:

20141010-File584-1680

 

20141010-File598-1680

 

20141010-File623-1680

 

20141010-File616-1680

 

DSCF7321

 

20141010-File621-1680

 

 

 

Schreibe einen Kommentar