Teil 4: über BKK nach Koh Tao 2013

02.04.2013 Bangkok weit ueber 30 Grad

nachdem ich mit dem Bus um 04:45 ind Bangkok nahe der Khao San Road angekommen war, sollte ich warten, bis um 9 das Reisebuero oeffnet, damit ich mein Gepaeck abstellen kann. Da ich kaum geschlafen hatte suchte ich mir dann fuer ein paar Stunden ein Guesthouse und fand dann auch ein Zimmer fur 390 Baht fuer 5 Stunden mit Gemeinschaftsdusche, aber immerhin mit Klimaanlage. So um 10 hab ich dann meine Rucksack abgegeben und bin los zum Wat Arun. Ein wirklich sehr schoener Tempel mit extrem steilen Treppen zum hochklettern. Danach hab ich mich ein wenig in den Gassen um die Khao San umgesehen und auch irgendwo ne Kleinigkeit gegessen.
Gegen 19 Uhr gings dann aber endlich los mit dem Bus gen Sueden.
Irgendwann mitten in der Nacht hielt der Bus an und der Fahrer schraubte ungefaehr 2 Stunden am Motor rum bis es endlich weiter ging. Zu meiner Ueberraschung fuhr der Bus dann auch noch an Chumpon vorbei. Von dort sollte lt. Ticket eigentlich meine Faehre nach Koh Tao fahren. Egal, wir sind dann weiter bis Suratthani, wo die Tickets Chumpon-Koh Tao umgetauscht wurden in 2 Tickets Suratthani-Koh Samui und Koh Samui-Koh Tao. und so bin ich eben ueber 4 Stunden von Sueden wieder zurueck Richtung Koh Tao geschippert.
Am Pier in Koh Tao wurde ich dann von einem Mitarbeiter von New Way Diving empfangen und nachdem ich mein nettes Zimmer (nur mit Ventilator aber grosses Bad) bezogen hatte gings dann auch gleich mit dem Tauchkurs los indem wir (Rowena aus Wales und ich) 3 Videos angesehen haben und einen Fragebogen dazu ausgefuellt haben.
Danach gings dann aber gleich zurueck ins Zimmer um etwas Schlaf nach zu holen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.